Symphonie-Orchester des Oberbergischen Kreises e.V. Leitung: Thomas Grote Schirmherr: Landrat Jochen Hagt
  Symphonie-Orchester des Oberbergischen Kreises e.V.       Leitung: Thomas Grote                                        Schirmherr: Landrat Jochen Hagt

Besucherzähler

Musikalischer Leiter

Thomas Grote, geboren 1967 in Köln, studierte an der Musikhochschule Köln bei Prof. Alwin Bauer. Er hatte Kammermusikunterricht bei den Mitgliedern des „Amadeus Quartett“ und belegte Meisterkurse bei Prof. Siegfried Palm und Prof. Klaus Heitz. 1994 bestand er die künstlerische Abschlussprüfung mit „sehr gut“. Von 1990/91 absolvierte er ein Orchesterpraktikum beim Orchester des Hessischen Staatstheater Wiesbaden. Seit 1993 ist er Vorspieler der Violoncelli bei den Bergischen Symphonikern. 2006–2009 nahm er Dirigierunterricht an der Folkwang Hochschule Essen bei Prof. David de Villiers. Im Rahmen des Studiums leitet er seit 2007 regelmäßig Proben und Konzerte der Bergischen Symphoniker und der Bochumer Symphoniker. 2009 schloss er dieses Studium mit „Auszeichnung“ ab. Thomas Grote ist Dozent und Dirigent bei verschiedenen Jugend- und Amateurorchestern, u.a. beim Jugendsinfonieorchester der Rheinischen Musikschule Köln, dem Hochschulorchester der Folkwang Universität der Künste Essen und der Kölner Orchestergesellschaft. Seit 2012 ist der künstlerischer Leiter des Märkischen Jugendsinfonieorchesters (MJO). Darüber hinaus leitet er als Gastdirigent und Moderator eigenständige Produktionen bei den Bergischen Symphonikern.

Ehrendirigent

Gus Anton, 1938 in Remscheid geboren, leitete von 1991 bis 2019 das Symphonie-Orchester des Oberbergischen Kreises. Er studierte an der Musikhochschule Köln Klavier und Dirigieren und am Mozarteum in Salzburg bei Lovro von Matacic und Herbert von Karajan. Nach seinem Studium war er Assistent von GMD Thomas Ungar in Remscheid und Studienleiter des städtischen Gemischten Chores. 1974 - 2006 war Gus Anton Kulturbeauftragter der Stadt Gummersbach und Leiter des dortigen Theaters. Neben dem Symphonie-Orchester leitet er namhafte Chöre im Bergischen Land und ist als Arrangeur, Komponist und Herausgeber zahlreicher Chor- und Orchesterwerke weit bekannt. Das Symphonie-Orchester des Oberbergischen Kreises hat bereits zahlreiche seiner Werke uraufgeführt. Im Juli 2019 wurde Gus Anton zum Ehrendirigenten des Symphonie-Orchesters des Oberbergischen Kreises ernannt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerhard Welp