Symphonie-Orchester des Oberbergischen Kreises e.V. Leitung: Thomas Grote Schirmherr: Landrat Jochen Hagt
  Symphonie-Orchester des Oberbergischen Kreises e.V.       Leitung: Thomas Grote                                        Schirmherr: Landrat Jochen Hagt

Besucherzähler

Unser Verein

Das Symphonie-Orchester des Oberbergischen Kreises e.V. wurde 1969 gegründet und wurde von 1991 bis 2019 von Gus Anton musikalisch geleitet. In der Spielzeit 2019/20 wird Thomas Grote als Nachfolger von Gus Anton die musikalische Leitung des Orhesters übernehmen. Schirmherr des Orchesters ist der amtierende Landrat, derzeit Landrat Jochen Hagt.

 

Das Liebhaberorchester hat es sich zum Ziel gemacht, in regelmäßigen Abständen das kulturelle Leben im Oberbergischen durch Konzerte zu bereichern. In den wöchentlich stattfindenden Proben wird das Konzertprogramm vorbereitet. In den Konzerten sollen vor allem junge Musikerinnen und Musiker, die am Beginn einer Solo-Karriere stehen, die Möglichkeit erhalten, solistisch mit einem Orchester auftreten zu können.

 

Seit 2006 unterhält das Orchester ein eigenes Konzert-Abo, einmalig für ein Liebhaberorchester.

 

Die Mitgliederstruktur ist breit gefächert. Mitglied werden kann jeder, der in seiner Freizeit ehrenamtlich gemeinsam im Orchester musizieren möchte. Mitgliedsbeitrag wird keiner erhoben. Voraussetzung für eine Mitgliedschaft ist die grundlegende Beherrschung des Instruments. Ein offizielles Vorspiel findet nicht statt.

 

Das Orchester tritt sowohl in Streicher-Besetzung, kleiner sinfonischer Besetzung und großer sinfonischer Besetzung auf. Folgende Instrumente sind zurzeit noch zu besetzen: alle Streichinstrumente sowie Holz- und Blechbläser (außer Klarinetten, Fagotte). Das Repertoire reicht von der Barock-Musik über die Klassik und Romantik bis hin zur Modernen und gehobenen Unterhaltungs-Musik.

 

Weitere Infos unter 02261/23447 (Ursula Anton, Vorsitzende)

oder über unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerhard Welp